FANDOM


Bei Michel Couvreur Overaged Malt Whisky handelt es sich um einen Whisky der von Michel Couvreur kreiert wurde. Es ist ein Vatted Malt oder auch Blendet Malt Whisky, also ein Blend, bei dem die Mischung aus verschiedenen Single Malt Whiskys zustande kam und kein Grain Whisky verwendet wurde. Der jüngste Whisky hierbei ist gute 12 Jahre alt, während der älteste verwendete Anteil ganze 27 Jahre reifen konnte. Der Alkoholgehalt des (in der Flasche abgefüllten) Whiskys beträgt 43 Vol. %.

nicht eingefärbt, Farbe kommt allein von Fassreifung

Mit Korken und echtem roten, Siegelwachs bzw. Siegellack verschlossen. Dies erfordert jedoch Vorsicht beim Öffnen, ddamit das Siegel nicht zerspringt und evtl. Einzelteile im Whisky landen: Lacksiegel einige Sekunden in heißes Wasser tauchen, dann vom Korken lösen.

Besonderheit: Trüb -> nicht kühlgefiltert (typisch für Whiskys von Michel Couvreur), dieser hat sich zur Aufgabe gesetzt alte Whiskys aus den 60er, 70er Jahren zum Vorbild zu nehmen und diese "nachzukreieren".

Herstellung: Verschiedene erlesene, schottische Destillate unterschiedlicher Destillerien werden in einem Weinkeller im französischen Burgund in einzeln ausgewählten ex-Sherry-Fässern gelagert und später auch abgefüllt. Diesem Umstand hat der Whisky auch zu verdanken, dass er nur als Malt Whisky und nicht als Scotch Whisky bezeichnet werden darf. /da er nicht in Schottland gereift ist und abgefüllt wurde)

Er ist zwischen 50 und 80 € erhältlich.

Grain Whisky -> aus verschiedenen ungemälzten Getreiden gebrannt, (Getreidewhisky)

Michel Couvreur verstarb im Jahr 2013, seither führt seine Tochter Alexandra das Unternehmen weiter.

Der Whisky ist immernoch erhältlich unt Teil des Standartsotiments


Weitere Whiskys (nur so ne Anregung!): Macallan, Glenfarclas, Ardbeg, (Islay whisky -> Whiskysorte)